Zuhause wohlfühlen – Tipps für mehr Ordnung & Leichtigkeit

Sponsored by BoConcept Germany

Wenn wir Besuch erwarten, dann zeigt sich, wie wohl wir uns in unserem Zuhause fühlen. Oft wird noch schnell aufgeräumt, gesaugt und gewischt. Unser Wohnzimmer ist ein Ort an dem wir uns geborgen fühlen, gerne Zeit mit Freunden verbringen und entspannt essen, trinken und lachen können. Wie der Name schon sagt, im Wohnzimmer wohnen (!) wir. Doch viel entscheidender ist die Frage, wie wir wohnen.  Mit den folgenden Tipps & Beispielen wird aus jeder Chaoszone schnell wieder eine stilvolle Wohlfühloase. Let´s get organized!

1. Die Check-In-Zone – Ankommen und abschalten

Schon im Hausflur lässt sich viel Unordnung “abfangen”, indem Post, Kassenzettel, Schlüssel, Stifte, Zeitschriften & Co. direkt am Eingang einen feste Platz bekommen. Vieles davon landet nämlich gerne mal auf dem Esstisch, der Couch oder geht direkt verloren. Eine Check-In-Zone für alles, was regelmäßig mit nach Hause gebracht wird oder das Haus verlässt, kann dein daher Leben komplett vereinfachen. Bye bye Suchstress – hello Klarheit! 

Stilvoll ankommen mit dem Sideboard Lugano by BoConcept

2. Sammelboxen – Aufräumen quick & dirty

Das Wohnzimmer ist Auffangbecken für alles und jeden. Wenn es mal wieder schnell gehen muss, kannst du mithilfe von beschrifteten Sammelboxen ganz schnell Ordnung schaffen. Nur fünf Minuten bis der Besuch kommt?  Egal, ob Bücher, Wolldecken, Dekorationen oder Haustierbedarf, alles rein in die richtige Box und schon hast du wieder den Überblick. Wenn Kinder im Haushalt leben, wird das Wohnzimmer gerne auch zum Spielzimmer. Liebevoll beschriftete Boxen machen Freude und machen das Aufräumen zum Kinderspiel.

Schnell wieder aufgeräumt dank praktischer Sammelboxen – das Ecksofa Indivi by BoConcept

3. Der Wanderkorb – alles zurück an seinen Platz!

Im Wohnzimmer landen auch immer mal wieder Dinge, die dort gar nicht hingehören. Damit herumliegende Taschen, Bücher, Ladekabel, Kleidung & Co wieder zurück an ihren Stammplatz wandern, empfiehlt sich einen Korb möglichst zentral, z.B. neben der Tür oder an der Treppe zu platzieren. Dort kommt alles hinein, was nicht ins das Wohnzimmer gehört. Ist der Korb voll, wird alles in einem Schwung zurück in seinen jeweiligen Raum sortiert. Das spart Zeit, Nerven & Kilometer! 

4. Labels, Labels, Labels

Beim Reduzieren, Strukturieren und Stylen deiner persönlichen Wohlfühloase, hilft es, wenn alle Dinge einer bestimmten Kategorie angehören, damit du sie besser zuordnen und sortieren kannst. Schaue dir deine Sachen genau an und finde heraus, welche Kategorien am besten zu deinen Bedürfnissen passen. Danach alles gut sichtbar für alle Familienmitglieder mit Etiketten beschriften. So findet alles wieder zurück an seinen Platz.

organized_boconcept-17

Stilvoll den Überblick behalten mit dem Wandschrank Lugano by BoConcept

Beim Reduzieren, Strukturieren und Stylen deiner persönlichen Wohlfühloase, hilft es, wenn alle Dinge einer bestimmten Kategorie angehören, damit du sie besser zuordnen und sortieren kannst. Schaue dir deine Sachen genau an und finde heraus, welche Kategorien am besten zu deinen Bedürfnissen passen. Danach alles gut sichtbar für alle Familienmitglieder mit Etiketten beschriften. So findet alles wieder zurück an seinen Platz.

Das sind die gängigsten Kategorien für Dein Wohnzimmer:

– Basteln & Kreatives
– Bücher & Zeitschriften
– Büro & Schreibwaren
– Elektronik & Kabel
– Haustierbedarf
– Papiere & Post
– Schlüssel & Schlösser
– Spiele & Spielzeug
– Taschen & Rucksäcke
– Werkzeug & Tools

5. Loslassen erlaubt!

Manche Dinge, werden nie aussortiert, weil niemand im Haushalt sich dafür verantwortlich fühlt oder weil es einfach akzeptiert wurde, dass sie da sind. Nehme dir die Zeit und lasse dein Wohnzimmer aufatmen, indem du es von altem Ballast und aufgeschobenen Entscheidungen befreist. Es ist völlig okay, dass du dich hin und wieder von Dingen trennst. Es ist viel wichtiger, dass du dich in deinem Zuhause wohlfühlst und nicht die alten Staubfänger aus vergangenen Zeiten. 

Noch mehr Tipps zum Loslassen findest du im Entrümpelungs-Guide von BoConcept!

Professional Home Organizing Interior Ordnungscoach Nadine Meyer Hamburg BoConcept

10 Dinge, die du nicht vermissen wirst

1  Ausgetrocknete Stifte
2  Staubfänger, die einfach nur im Weg stehen
3  Bücher, die nicht mehr gefallen
4  Ausgelesene Zeitschriften & Magazine
5  Kabel von längst aussortierter Elektronik
6  Alte oder kaputte Elektroteile
7  VHS, DVDs und CDs, die niemand mehr hört
8  Abgelaufene Coupons, Kassenzettel, Gebrauchsanweisungen & Handbücher
9  Schlösser ohne passenden Schlüssel (oder anders herum)
10  Sinnlose Vergleiche mit den Wohnungen anderer;-)
the organized_BoConcept Entrümpeln Ausmisten

6. Gib´ den Dingen einen Rahmen!

Ich kann es nicht oft genug sagen: “Gib´ den Dingen einen Rahmen!”. Elegante Tabletts, stilvolle Schachteln und schöne Coffeetable-Books sorgen dafür, dass die Dinge einen Rahmen bekommen und zusammengehalten werden. Auch dadurch bekommen die Dinge wieder einen festen Platz und sorgen auch optisch für mehr Klarheit im Raum. 

Style-Tipp: Immer eine ungerade Anzahl an Gegenständen auf die jeweiligen Rahmen stylen. Das wirkt für das Auge stimmiger. 

7. Kuratiere dein Zuhause!

Dein Zuhause ist ein Spiegel deiner Seele. Hochwertige Einrichtungselemente, schönes Design und ausgewählte Dekoration sorgen für mehr Wertschätzung den Dingen und dir selbst gegenüber. Die stilvollen Möbelstücke von BoConcept verbinden Ästhetik und Funktionalität und helfen dir dabei, dein Leben nicht nur schöner, sondern auch einfacher zu machen. Gut organisiert, sorgt das Dänische Design nicht nur von Außen für mehr Leichtigkeit und Klarheit, sondern auch von Innen! Persönliche Gegenstände, wie Fotos und Erinnerungsstücke, verleihen deinem Zuhause abschließend deine ganz persönliche Handschrift.

Professional Home Organizing Interior Ordnungscoach Nadine Meyer Hamburg BoConcept

Ein stilvoller Ort, um schöne Erinnerungen aufzubewahren – das Wandregal Bordeaux by BoConcept

Schaffe dir ein Zuhause, dass zu dir und deinen Bedürfnissen passt. Ein Energiezentrum, das dich zur Ruhe kommen lässt und in dem du dich rundum wohl fühlst. Für mehr Raum, Zeit und Klarheit für die schönen Dinge des Lebens! Finde jetzt mit BoConcept heraus, welcher Aufbewahrungstyp du bist!