Tipps & Tools für Deine Make-Up Aufbewahrung

Tipps & Tools für Deine Make-Up Aufbewahrung

Der eigene Schminkbereich ist, gleich nach dem begehbaren Kleiderschrank (!), der Traum von vielen von uns! Wer träumt nicht von einem perfekt organisierten Schminktisch, wo alles farblich sortiert und perfekt aufgereiht und griffbereit ist?! Eben! Hier bekommt ihr alle Tipps und Tools, mit denen ihr euer Make-Up organized, wie ein Profi! 

If you can dream it, you can organize it!

Schluss mit herumfliegenden Lidschatten und Pinseln! Mit den Make-Up Organizern von TidyUps bringst du schnell und stressfrei professionelle Ordnung in deinen Schminkbereich. Egal, ob du nun, wie Serena Goldenbaum in unserem Beauty Studio Organizing Projekt, einen ganzen Raum oder nur eine kleine Schublade für dein Make-Up zur Verfügung hast. Die flexiblen Organizer von TidyUps passen sich deinen Bedürfnissen an und passen zudem perfekt in die Serien ALEX und MALM von IKEA.

Make-Up auf Mindesthaltbarkeit testen

Bevor es an die Organisation geht, prüfe deine Kosmetik auf sein Verfallsdatum! Ja, auch Makeup kann ablaufen und das kann böse Folgen haben. Umso wichtiger ist es, dass du deine Beauty-Lieblinge übersichtlich organisierst, damit sich abgelaufene Produkte gar nicht erst in deinen Schubladen ausbreiten. Mit den praktischen Trenneinsätzen für Foundations behältst du stilvoll den Überblick! 

1. Flüssiges Make-Up & Concealer können etwa 12 Monate verwendet werden.

2. Kompakt-Make-Up & Puder sind trocken und halten mindestens 24 Monate.

3. Lidschatten ist je nach Konsistenz zwischen 12 bis 24 Monaten haltbar.

4. Kajal & flüssiger Eyeliner – der Stift hält mindestens 24 Monate, der Eyeliner hingegen nur etwa 6 Monate.

Es ist okay, Kosmetik auszusortieren!

Einiges von deiner Kosmetik ist zwar noch haltbar, aber trotzdem weißt du genau, dass es ein Fehlkauf war? Dann trenne dich davon! Bestimmt freut sich eine Freundin über das Make-Up, das doch nicht deinem Hautton entspricht oder über den Lippenstift, der dir doch zu pink ist. Du musst nicht alles für “irgendwann” aufbewahren. Hier gilt Qualität vor Quantität! Langfristig zahlt es sich aus, den Fokus auf die Produkte zu legen, die du wirklich gerne und regelmäßig benutzt. Diese Entscheidung schont nicht nur deinen Geldbeutel, sondern verhindert auch Fehlkäufe und du sparst Zeit, weil du nicht mehr soviel suchen musst. Win. Win. Win. Es lohnt sich also, einmalig in wirklich gute Beauty Organizer, wie das Display Tray von TidyUps zu investieren. 

Perfektioniere Deine Beauty-Routine

Bevor du jetzt direkt mit deinen neuen Beauty Organizern von TidyUps loslegst und dein Make-Up organisierst, solltest du dir genau überlegen, was du wirklich brauchst!
Schaue dir genau an, was du besitzt und wo du welche Produkte regelmäßig benutzt. Der Lipgloss Organizer von TidyUps eignet sich perfekt, um nicht nur deine Lipglosse und Lippenstifte, sondern auch deine tägliche Mascara, Eyeliner und Kajalstifte ordentlich aufzubewahren. Schaffe dir Zonen für deine Beauty Routine und sortiere dein Make-Up so, dass auch im hektischen Alltag alles griffbereit ist. 

Routine-Tipp: Nicht alle Produkte benutzen wir jeden Tag. Kreiere dir eine Zone, wo deine täglichen Produkte, wie Mascara, Concealer & Co. sofort griffbereit sind. 

Sei gut zu dir und genieße den Moment!

Der Alltag kann schon morgens manchmal ganz schön stressig sein. Umso schöner ist es, wenn unsere Schmink-Routine kein Stressfaktor mehr für uns ist! Nutze deine neu gewonnene Zeit und halte einen Moment inne. Genieße deine neue Ordnung, sei dankbar für die kleinen Dinge im Leben und schenke dir selbst ein Lächeln! 

Let yourself shine! Ordnung im Außen sorgt auch für mehr Ordnung im Inneren. Diese Zufriedenheit lässt dich strahlen – auch ohne Highlighter;-)

Shop the Look

Interview: Star-Visagistin Serena Goldenbaum spricht mit uns über Ordnung & Klarheit