5 Tipps für mehr Ordnung mit Hund

Sponsored by Dyson

Zweifellos – Haustiere sorgen für Freude im Leben. Doch sie können auch für mächtig Schmutz und Chaos sorgen! Vor allem die Haltung von Hunden bedeutet nicht nur viel Verantwortung, sondern oft auch eine Veränderung der bisherigen Routine und Strukturen.
Wir zeigen dir fünf Tipps, wie du mit deinem Haustier ganz schnell Ordnung schaffen und halten kannst. Damit ihr eure Zeit weiterhin mit viel Leichtigkeit und Freude genießen könnt. Los geht´s! 

1. Futter umfüllen lohnt sich!

Die Originalverpackungen von Hundefutter sind oft sperrig und platzraubend. Deshalb lohnt sich eine reduzierte Aufbewahrungslösung in luft- und geruchsdichten Behältern. Für Trockenfutter und Leckerlies, eignen sich große Glaskanister mit Schaufeln und Etikettenaufklebern, besonders gut. Das ist nicht nur schön anzusehen, sondern es ist auch leicht zu erkennen, wann Futter oder Leckerlies nachgefüllt werden müssen. Ästhetik trifft Funktionalität.

Hund Ordnung Sauberkeit Dyson The Organized Nadine Meyer Hundefutter

Stilvolle Futteraufbewahrung in luftdichten Glasbehältern mit Futterschaufel

2. Dreck vor der Tür lassen

Es passiert ganz schnell: Der Dreck wird von draußen hereingetragen und im ganzen Haus verteilt. Platziere eine Schmutzmatte für deinen Hund direkt neben der Tür und bewahre dort auch ein paar saubere Handtücher und einen Haustier-Reinigungshandschuh auf. So hast du alles schnell griffbereit und ein schnelles Abwischen von Fell und Pfoten wirkt Wunder! Schmutz im Eingangsbereich lässt sich dabei natürlich trotzdem nicht ganz vermeiden. Hierfür eignet es sich, einen kabellosen Staubsauger, wie den Dyson V15 Detect, in der Nähe aufzubewahren. Ohne hinderliches Kabel ist der Dreck vom Spaziergang und die beim Säubern heruntergefallenen Haare schnell entsorgt. Dabei hilft die neue Haardüse. Die konisch verlaufende Bürstwalze befördert Haare in den Staubbehälter.

Schnelles und leichtes Reinigen des Eingangsbereiches – mit dem kabellosen  Dyson V15 Detect

3. Gib den Dingen einen Rahmen

Damit Schmutz und Dreck sich nicht ausbreiten, gib den Dingen einen Rahmen. Vor allem das Füttern ist von Natur aus oft eine wilde Angelegenheit. Deshalb lege ein Tischset oder ein Tablett unter Futter- und Wasserschüsseln. Durch diesen Rahmen hat nicht nur alles einen festen Platz, es ermöglicht auch eine einfache Reinigung und verhindert, dass Schmutz deine Böden oder Teppiche verschmutzt.

IMG_5530

Dank der abwaschbaren Futtermatte aus Silkon breitet sich der Schmutz nicht aus.

4. Kreiere eine Dog Station

Wo ist die Hundeleine? Haben wir noch Leckerlies? Hat jemand die Gassibeutel gesehen? Damit du zukünftig nichts mehr suchen musst, kreiere dir für die wichtigsten Sachen deines Vierbeiners eine Dog Station. Egal, ob Kommode, Schublade, Schließfach, Schrank oder nur eine kleine Nische hinter der Tür oder neben der Garderobe. Kreiere einfach einen festen Platz für die Sachen deines Hundes und du musst nie wieder etwas suchen.

Dog Station Hund Ordnung Tipps Haustiere

Stapelbare Aufbewahrungskörbe sind ideal, um feste Plätze für Leine & Co zu kreieren.

Extratipp: Leine & Co schnell griffbereit aufhängen. Dafür eignen sich Klebehaken sehr gut.

5. Nimm dir abends fünf Minuten Zeit

Es gibt doch nichts Schöneres, als in einem sauberen Zuhause aufzuwachen oder? Deshalb übe dich vor dem Schlafen gehen im 5-Minuten-Aufräumen. Es geht ganz schnell: Sammle alle verstreuten Spielsachen ein und lege sie an ihren festen Platz zurück. Hänge die Hundeleinen auf, räume die Gassibeutel und das Pflegezubehör weg und spülen die Futter- und Wassernäpfe aus. Zum Schluss saugst du noch einmal die typischen Stellen: Hundebett, Couch oder einfach Lieblingsplatz den Lieblingsplatz deines Hundes.

Für eine schnelle Aufräumroutine am Abend eignet sich der Dyson V15 Detect besonders gut. Sein präzise ausgerichteter Laser macht unsichtbaren Staub und Hundehaare auf Hartböden sichtbar. Dadurch kannst du kein Schmutz mehr übersehen und da der Dyson V15 Detect kabellos ist, geht es auch super schnell. Mit der Haardüse kannst du sogar Kissen, Couch und Hundebett problemlos absaugen. Es bedarf zwar ein wenig Übung, bis diese Routine sitzt, aber es lohnt sich! Denn Ordnung im Außen schafft auch Ordnung im Innen – für mehr Zeit und Freude mit deinem Vierbeiner.

dyson-anz-pet-vacuums-cat-featurette

Stärkste Leistung & intelligente Reinigung dank Lasererkennung – der Dyson V15 Detect

– Saugkraft: 100% stärker als ein Dyson V8™ Staubsauger
– Laufzeit: Bis zu 60 Minuten im Eco-Modus
– Gewicht: 3kg
– Staubbehältergröße: Groß
– Ein Laser macht mikroskopisch kleine Staubpartikel sichtbar
– Wissenschaftlicher Nachweis einer gründlichen Reinigung
– Technologie zum Schutz vor verfangenen Haaren

Noch mehr Tipps: Zu Gast bei Frauke Ludowig und ihrem Hund Cooper

Wir waren zu Gast bei Frauke Ludowig und Goldendoodle Cooper. Zusammen mit Dyson haben wir der erfolgreichen Moderatorin und stolzen Hundebesitzerin verschiedene Tipps gegeben, wie sie noch einfacher Ordnung mit Cooper halten kann und dabei sogar Zeit sparen kann! Hier geh es zum Artikel.

Dyson Nadine Meyer Frauke Ludowig Ordnungstipps mit Hund
Damit du die Zeit mit deinem Hund noch mehr genießen kannst, etabliere eine schnelle Aufräumroutine und gebe allen Dingen einen festen Platz. Happy Organizing und viel Spaß beim Umsetzten dieser Tipps! 

Meine besten Tools & liebsten Helfer für mehr Ordnung mit Hund findest du hier